VERTIEFUNG: HYPNOSEAUSBILDUNG LEVEL C

in Medizinischer Hypnose und vertiefter Kommunikation der ÖGMH

Medizinische Hypnose in ihrer Höchstform: Die Teilnehmer/Innen perfektionieren die Trancesprache und Trancearbeit im täglichen Umgang mit Patienten.

Praxis-Intensivseminar in LINZ/DONAU: 4 Tage, 09:00 – 19:00, Bildungshaus St. Magdalena

Lernziel: Perfektionierung der verschiedenen Ebenen von Kommunikation mit Bewusstem und Unbewusstem am Krankenbett und in der Praxis.

Hypnosetechniken: sollen nicht nur erlernt, sondern auch selbst erfahren werden und in Form praktischer Anwendung durchgeführt werden. Indikationen, Kontraindikationen werden anhand von Fallbeispielen und praxisbezogenen Übungen charakterisiert.

Zielgruppen: : Ärzte mit abgeschlossener Ausbildung, Ärzte in Ausbildung: Studenten im 3. Studienabschnitt, medizinische Pflegeberufe (DGKS/DGKP, Hebammen, Physiotherapeut/Innen). Voraussetzung: Absolvierung des LEVEL B – Curriculum der ÖGMH

Achtung: die Hypnose Ausbildung ist intensiv und erfordert Aufmerksamkeit und Offenheit aller Teilnehmer sowie die Bereitschaft sich tief in die Materie einzulassen, um in den beiden Semestern ein maximales Ergebnis zu erzielen.

Aufbau, Kosten: Details folgen noch

Kursort: Bildungshaus St. Magdalena, Linz

Termin 2020: Beginn Samstag, 05.12.2020 um 09 Uhr und Ende am Feiertag, Dienstag 08.12.2020 um 19Uhr – Kurswochenende: 05.12.2020 – 08.12.2020

Kursleitung: Univ.-Prof. Dr. med. Robert Gasser PhD und Dr. med. Clemens Kaindlstorfer; ÖGMH, Medizinische Universität Graz

Anmeldung: robert.gasser@medunigraz.at

In der folgenden Kursausschreibung finden Sie alle weiterführenden Informationen: