Die schlafende Muse-Hypnose und Kunst

Manche Menschen stellen sich das Leben von KünstlerInnen außerordentlich
interessant, abenteuerlich und aufregend vor.

Die Anforderungen an KünstlerInnen ist aber heutzutage enorm gestiegen. Leidet die Kunst darunter? Welche
Auswirkungen hat das auf das Leben und die Gesundheit der Künstler? Wie war es
früher? Suchen Künstler vielleicht manchmal nicht den idealen Weg um von diesen
Irrweg wegzukommen? Kann die Hypnose die Muse aufwecken und Inspiration
verstärken? Kann sie das „ich“ so umhüllen dass das Selbstbewusstsein und die
Integrität geschützt ist? Und letztendlich was hat die Hypnose auf die Kunst und die
Kunst auf die Hypnose für eine Wirkung?

Dr. Ilias Christidis

Alle Beiträge im Überblick